Der Chinese Association e.V. in NRW und die Regierung der Stadt Düsseldorf veranstalten gemeinsam einen Frühjahrsempfang und eine Neujahrsparty 2012
\

Am 8.1.2012 veranstaltete der CEA gemeinsam mit der Regierung der Stadt Düsseldorf in der Tonhalle Düsseldorf die „Düsseldorfer Frühjahrsempfangs- und Neujahrsparty 2012“. Fast 1500 Menschen feierten und begrüßten gemeinsam das neue Jahr. Die Künstlergruppe „Vertrautes China“ der chinesischen Vereinigung heimgekehrter Auslandschinesen gab nach dem Frühjahrsempfang eine vorzügliche Aufführung im Stil der ethnischen Minderheiten Chinas und überbrachte damit Neujahrsgrüße an die Auslandschinesen von den Verwandten aus der Heimat.

\

\

\

Oberbürgermeister Elbers, der Generalkonsul Wen und die stellvertretende Vereinsvorsitzende Wang Ying hielten jeweils eine Rede und übermittelten Festtagsgrüße und Glückwünsche an die Unternehmen und die Chinesen im In- und Ausland. Die stellvertretende Vereinsvorsitzende Frau Wang Ying sagte, dass über den Zeitraum von etwas mehr als einem Jahr durch das Engagement aller Beteiligten bereits erfreuliche Ergebnisse erzielt wurden und ein positives Bild der chinesischen Unternehmen aufgebaut werden konnte. Der Verein werde den chinesischen Unternehmen weiterhin einen guten Service bieten und einen Beitrag für die Förderung des wirtschaftlichen und kulturellen Austausches zwischen China und Deutschland leisten.

\

\

Die Künstlergruppe „Vertrautes China“ der chinesischen Vereinigung heimgekehrter Auslandschinesen führte ein an volkstümlichen Elementen reiches Programm auf und zeigte z.B. Tänze, die „Gesichtsverwandlung“ der chinesischen Oper (bianlian), „Mundakrobatik“ (kouji), den mongolischen Kehlkopfgesang Urtin Duu oder eine Solodarbietung mit der chinesischen Zither (guzheng).

\